So helfen Sie uns!

Ob mit Kleidern, Zeit oder ein paar Talern – jede Unterstützung zählt!

Kleiderspenden

Der Frühjahrsputz steht an und Sie wissen nicht, wohin mit Ihrer alten Kleidung?
Kleidercontainer bereiten Ihnen Unbehagen?

Ihre Kleidung verdient eine zweite Chance!

Bringen Sie einfach Ihre gebrauchte und gewaschene Kleidung zu den Öffnungszeiten vorbei. Ab hier kümmern wir uns! Mit großer Sorgfalt sehen wir Ihre Kleiderspenden noch einmal durch und schauen, was für den Verkauf geeignet ist und was vielleicht auch nicht mehr. Dabei unterscheiden wir nach:

  1. Gut erhaltener Kleidung – Gut für den Verkauf!
  2. Fleckiger, zerrissenener oder anderweitig beschädigter Kleidung – Diese Kleidung wird an einen Drittverwerter ins Recycling weitergegeben.

Übrigens: Kleidung, die wir nicht verkaufen konnten aus Mangel an Kaufinteressenten, geben wir im Rahmen einer Kooperation an das Fairkaufhaus Berlin in Spandau weiter. Eine dritte Chance für gute Kleidung!

 

Zeitspenden

Sie sind auf der Suche nach einer sinnvollen Beschäftigung?
Sie möchten „Etwas zurückgeben“?

Warum dann nicht als Ehrenamtliche*r im Rotkreuz-Laden?

Wir suchen ständig nach tatkräftiger Unterstützung für unseren Shop, um langfristig regelmäßige und ausgedehntere Öffnungszeiten und -tage anzubieten.
Bei Interesse melden Sie sich einfach mit einer kurzen Mail an tkratz@rotkreuz-laden.de.
Wir machen dann gemeinsam einen Termin aus zum Kennenlernen des Ladens und vereinbaren die ersten Probearbeitstermine.

Das erwartet Sie bei uns als Ehrenamtliche*r:

  • Möglichkeit zur regelmäßigen Mitarbeit im Lager sowie im Verkaufsbereich
  • Einarbeitung in die verschiedenen Bereiche, techn. Geräte und Hilfsmittel
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit engagierten Kolleg*innen in überschaubaren Teams
  • Einblick in die spannende Welt des Second-Hand
  • Versicherungsschutz
  • geringe Aufwandsentschädigung

Das sollten Sie mitbringen:

  • idealerweise 4,5 Std. Zeit pro Woche (nach Absprache auch individuelle Zeiten möglich)
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Geistige Fitness für die Arbeit an der Kasse
  • Gerne PC-Kenntnisse für einfache Recherche-Arbeiten (kein Muss!)
  • Ein Interesse an Mode und am Kontakt mit Menschen

Geldspenden

Wir sind jung und brauchen das Geld!

Stellen Sie sich vor, Sie führen eine wohltätige Organisation an, die sich mit sozialen Belangen befasst, und eines Tages erfüllen Sie sich einen Traum: Sie eröffnen einen Laden. Ohne jegliches wirtschaftliches Know-How. Für soziale Zwecke. Mit eigenen Mitteln und gespendeten Waren.

Und nun müssen Sie sich gegen Fast-Fashion-Firmen wie H&M, Zara oder auch hochwertigere Labels durchsetzen, die seit Jahrzehnten ausgefeilte Verkaufsstrategien, Know-How und Ressourcen besitzen.

Wir versichern Ihnen: Dieser Traum ist kein Albtraum. Aber seine Umsetzung manchmal schon.

Wenn Sie also irgendwann einmal Etwas Gutes tun wollen, denken Sie an uns und unterstützen die noch zarte Pflanze Rotkreuz-Laden mit einer Spende:

Deutsches Rotes Kreuz
KV Berlin-City e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
BIC: BFSWDE33BER
IBAN: DE36100205000003259000

Im Überweisungszweck bitte „Rotkreuz-Laden Klausenerplatz“ angeben.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!